Thomas D. Veitengruber

... ist Inhaber der VEITENGRUBER / Beratung für den Mittelstand und Mitbegründer der VerhandlungsWerkstatt.

Für seine Beratungstätigkeit greift der Diplom-Wirtschaftsingenieur auf eine langjährige Erfahrung im Management zurück: Über 15 Jahre war er als Führungskraft und Mitglied der Geschäftsleitung in internationalen Konzernen und im Mittelstand tätig. Seine Schwerpunkte lagen dabei in Vertriebsmanagement und -steuerung, Marketing, Produkt- und Prozessmanagement, sowie in Einkauf und Supply Chain Management.

Seine Karriere führte ihn unter anderem in die USA, die Schweiz, nach Italien und Asien, wo er viel über internationales Management und interkulturelle Kommunikation lernte. Dieses Wissen verbindet er mit seiner Praxiserfahrung in den Bereichen des Vertriebs- und Beschaffungsmanagements.


Thomas Veitengruber, geboren 1967, ist verheiratet und hat zwei Kinder.



Seit 2006

Projektleitung und Moderation von Workshops zu Organisation, Key Account Management, Strategieentwicklung und innovativen Verhandlungskonzepten, u.a. in den Branchen Automotive, Halbleiter, Maschinen- und Anlagenbau und Elektrotechnik.
Trainingsveranstaltungen, u.a. zu den Themen kundenwertorientiertes Pricing, Kommunikation für Projektleiter, Einkauf und Vertrieb, Verhandlungsführung und -technik für Vertriebs- und Beschaffungsfunktionen
Vorträge und Workshops im Rahmen der Führungskräfte- und Führungsnachwuchsentwicklung
   
Berufliche Tätigkeiten
   
Executive Vice President Sales Management, Maschinen- und Anlagenbau Gesamtprokura, weltweit verantwortlich für Vertriebsstrategie, -planung und –steuerung, Pricing, Prozessmanagement, Marketing
Kaufmännischer Leiter, IT-Dienstleistungen, u.a. verantwortlich für kaufmännischen Vertrieb, Vertragswesen, Beschaffung, Compliance im Unternehmen
Corporate Commodity Manager für Memory ICs und LCDs, Elektronik Steuerung der strategischen Bündelungs- und Einkaufsaktivitäten auf Konzernebene (Beschaffungsvolumen ca. 1 Mrd. €)
Senior Buyer und stellvertretender Leiter des Vertriebseinkaufs, Elektrotechnik strategische Betreuung internationaler Produktionsstandorte
Project Manager Vertrieb, Elektrotechnik u.a. Implementierung von Maßnahmen zur Steigerung der Effektivität und Effizienz im Vertrieb (Kennzahlensysteme, Kalkulationsmethodik, Führungssystem der Vertriebsregionen)
Junior-Supply-Manager, Anlagenbau Projekteinkäufer, Leiter internationaler und crossfunktionaler Entwicklungsteams, Commodity Manager
Marketing-Planning-Coordinator, Automotive Mitarbeit an der Entwicklung neuer globaler Fahrzeugkonzepte in internationalen Entwicklungsteams
   
Ausbildung
   
Diplom-Wirtschaftsingenieur, Technische Universität Darmstadt
Supply Management Qualifizierungsprogramm eines Schwedisch-Schweizerischen Konzerns
Verschiedene Management Programme eines DAX-Konzerns
Management Development Programm für Geschäftsführer und das obere Management eines deutschen Stahlkonzerns
   

Veröffentlichungen  
   
Die EVEREST-Methode, Verhandeln wie professionelle Ein- und Verkäufer, UVK-Verlag, 1. Aufl. Dez. 2014, ISBN: 978-3-86764-549-2
Die fünf wichtigsten Verhandlungstipps, Fachartikel, 2015, capital.de
Mittelstand / Chancen nutzen / Wettbewerbsvorteil sichern, Whitepaper, 2013, kundennutzen.wordpress.com
   
Anfrage

Folgen Sie uns!